WIE ICH VORGEHE


Ich beginne Projekte mit einer Situationsanalyse in einem Vorgespräch mit dem Auftraggeber. Oft werden die unmittelbar Betroffenen durch Interviews beteiligt. Ein Thesenkatalog zur Ausgangslage entsteht.

Diese klare gemeinsame Sicht auf den status quo sowie vereinbarte Projektziele bilden das Fundament für das Entwicklungs-Konzept, das den Bauplan für den Entwicklungsprozess darstellt.

Veranstaltungen (Workshops, Großveranstaltungen, Team-Coachings …) werden folgerichtig aufeinander abgestimmt, geplant, fein-designed und durchgeführt. Impulse und Interventionen werden gesetzt, die die Entwicklung im Alltag bewirken.

Einzelcoachings ergänzen den Rahmen um die erforderliche Bearbeitung auf persönlicher Ebene.

Meist wird ein Steuerungsteam ins Leben gerufen, das den Fortschritt des Entwicklungsprozesses kontinuierlich beobachtet und ihn durch die zu Tage tretenden Phänomene, Überraschungen und Widerstände lenkt.